Otto Modersohn und Fritz Overbeck.pdf

Otto Modersohn und Fritz Overbeck PDF

none

Über das Künstlerdorf Worpswede, die Maler der ersten Stunde, ihre Werke und ihr Leben ist viel geschrieben worden. Dass es gleichwohl immer noch Neues zu entdecken gibt, belegt eindrucksvoll der bislang unveröffentlichte Briefwechsel zwischen Otto Modersohn (1865 - 1943) und Fritz Overbeck (1869 - 1909). Das idealisierte Bild der Künstlerkolonie, einst vermittelt durch Rainer Maria Rilke, erfährt mit dieser Publikation eine kritische Revision. Die Korrespondenz beleuchtet die entscheidenden Jahre von 1892 bis 1909, von den Gründungsjahren über die ersten Ausstellungserfolge bis zur Auflösung der Künstlervereinigung und zum frühen Tod Overbecks. Die Briefe geben Einblick in den Künstleralltag und zeigen die von Beginn an spürbaren Differenzen unter den Malern. Umfangreiche Anmerkungen, biografische Informationen und ein ausführliches Register machen den Band darüber hinaus zu einem wichtigen Nachschlagewerk.Ausstellung: Overbeck Museum, Bremen: 7. Juli bis 6. Oktober 2014

Otto Modersohn und Fritz Overbeck – Der Briefwechsel. Art.-Nr. #75. 272 Seiten, 16 Farbabbildungen, 36 SW-Abbildungen Format 23 × 14,5 cm, Fadenheftung Herausgeber: Katja Pourshirazi, Gertrud Overbeck, Antje Modersohn und Katrin Rascher-Friesenhausen Gesamtherstellung: Wienand Verlag 2014 Wienand Verlag, Köln ISBN 978-3-86832-189-2. … Fritz Overbeck - Worpswede Tipps

4.82 MB DATEIGRÖSSE
9783868321982 ISBN
Kostenlos PREIS
Otto Modersohn und Fritz Overbeck.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Biografie | Otto Modersohn Museum Nach Studienaufenthalten 1903 und 1905 fährt Paula Becker erneut nach Paris, mit der Absicht Otto Modersohn zu verlassen. Nach vorübergehender Trennung folgt Otto Modersohn, auf Wunsch seiner Frau, für einige Monate: 1907: Gemeinsame Rückkehr nach Worpswede Geburt der Tochter Mathilde Tod Paula Modersohn-Beckers am 20. November

avatar
Mattio Müllers

Biografie | Otto Modersohn Museum

avatar
Noels Schulzen

Fritz Mackensen, Otto Modersohn, Hans am Ende, Fritz Overbeck, Heinrich Vogeler und Paula Modersohn-Becker sind die bekanntesten Künstler, die hier ...

avatar
Jason Leghmann

Otto Modersohn - Worpswede Tipps Auch im Lebenslauf von Otto Modersohn deuten alle Zeichen früh auf Worpswede. 1884 begann er das Studium an der Kunstakademie in Düsseldorf und lernte dort Fritz Mackensen und Fritz Overbeck kennen, die als Mitbegründer der Künstlerkolonie Worpswede berühmt werden sollten. 1889 fand schließlich Otto Modersohn ebenfalls seinen Weg nach

avatar
Jessica Kolhmann

Overbeck-Museum - Kulturbüro Bremen-Nord